Finden Sie die passenden Juristinnen und Juristen für Ihr Unternehmen

Erklärt in 2 Minuten

Like.

Legen Sie eine Vakanz und ein Anforderungsprofil für Bewerber:innen an. Sie sehen passende Kandidatinnen und Kandidaten und können direkt Ihr Interesse bekunden.

Match.

Herzlichen Glückwunsch! Sie sind aneinander interessiert und treten in Kontakt.

Job.

Sie haben den:die perfekte:n Bewerber:in gefunden und eingestellt? Großartig! Sie zahlen nur im Erfolgsfall und erhalten Ihr Geld bei einem Mismatch vollständig zurück.

Legalhead in Zahlen

0

Kandidaten

0

Arbeitgeber

0

Vakanzen

0

Pairings

Legalhead ist rein erfolgsbasiert. Die Nutzung ist kostenlos.

Sie haben keinerlei Risiko: Erst bei einer erfolgreichen Stellenbesetzung wird ein Vermittlungshonorar fällig, welches deutlich günstiger ist, als bei klassischen Headhuntern.

Falls der:die Kandidat:in Ihr Unternehmen vor Ablauf der Probezeit wieder verlässt, zahlen wir Ihnen das Vermittlungshonorar vollständig zurück.

Finden Sie Juristinnen und Juristen aller Art – von Junior bis Partner:in

Über 14.000 Juristinnen und Juristen sind bei Legalhead registriert. Darunter junge Absolventinnen und Absolventen, erfahrene Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Syndizi und Fachangestellte.

Keine Lust zu warten? Machen Sie den ersten Schritt und sichern sich die Top-Kandidatinnen und Top-Kandidaten!

Bei Legalhead können Sie aktiv auf Kandidatinnen und Kandidaten zugehen. Sie sehen alle auf Ihre Vakanzen passenden Juristinnen und Juristen als anonyme Profile und können aktiv Interesse bekunden.

Sparen Sie sich teure Headhunter! Bei uns zahlen Sie weniger als beim klassischen Headhunter.

Wir stehen Ihnen bei der Suche nach den passenden Juristinnen und Juristen persönlich zur Seite.

"Mit über 14.000 angemeldeten Juristinnen und Juristen ist für jede Vakanz der:die passende Jurist:in dabei. Der Algorithmus übernimmt für alle Beteiligten 90% der Arbeit. Und für den Rest hilft Ihnen das Legalhead Team gerne weiter.“

Julia Hoffmann
Head of Sales

Erfolgsgeschichten

„Mit Legalhead geht ein technisch und inhaltlich innovatives Konzept an den Start. Für Hogan Lovells ist die Suche nach Anwälten mit erster Berufserfahrung ein wichtiges Element der Einstellungsstrategie. Durch die “Matching”-Technologie versprechen wir uns eine schnellere Besetzung von entsprechenden Vakanzen.“

Recruiter bei Hogan Lovells

„Watson Farley & Williams freut sich, in Deutschland mit Legalhead zusammen zu arbeiten und wünscht dem jungen, unternehmerischen Team viel Erfolg bei der Suche nach Talenten. Die Partnerschaft mit Legalhead kann uns dabei helfen, unsere ambitionierten Wachstumspläne in Deutschland schneller zu realisieren.“

Dr. Sebastian Baum
HR-Partner von Watson Farley & Williams

„Mit Legalhead sprechen wir die Sprache der Generation Y. High Potentials suchen den direkten und unkomplizierten Kontakt zu erstklassigen Arbeitgebern und da sind sie bei Legalhead genau richtig.“

Prof. Dr. Ewers
Kapellmann und Partner

“Wir von Simmons & Simmons schätzen die einfache, nutzerfreundliche Anwendung der Legalhead-Plattform, die uns schon mehrmals dabei unterstützt hat, unsere Vakanzen, insbesondere im hartumkämpften Umfeld der Berufseinsteiger, zügig besetzen zu können. Deshalb ist Legalhead für uns ein weiterer relevanter Kanal für unser Recruiting qualifizierter Nachwuchskräfte und erfahrener Anwälte geworden. Die Partnerschaft ist für uns eine wertvolle und innovative Unterstützung, um unsere Wachstumspläne in Deutschland umsetzen zu können.”

Simmons & Simmons

„Legalhead – oder intern auch „Anwaltstinder” genannt - ist nach einigen erfolgreichen Besetzungen nicht mehr aus unserem Recruiting wegzudenken. Ganz klar eines unserer neuen HR-Lieblingstools!”

Eversheds

Alle Ihre Vorteile auf einen Blick

Die einfachste und schnellste Art, passende Mitarbeiter:innen zu finden!

Komplett ohne Risiko.

Sie zahlen nur bei einer erfolgreichen Stellenbesetzung. Falls der:die Kandidat:in Ihr Unternehmen vor Ablauf der Probezeit wieder verlässt, zahlt Legalhead das Honorar zurück.

Alles in Echtzeit.

Sie werden von uns direkt per E-Mail und auf der Plattform benachrichtigt, sobald es über Legalhead zu einer Option oder einem Match kommt.

Exakt passend.

Sie können alles genau kontrollieren: von Gehaltsvorstellungen über die Position bis zu den Skills der Bewerber:in. Es werden Ihnen nur die exakt passenden Kandidatinnen und Kandidaten angezeigt.

Zeit- und Geldsparend.

Der Algorithmus übernimmt 90% der Arbeit. Sie zahlen nur im Erfolgsfall und deutlich weniger als bei Headhuntern.

Schnell und unkompliziert.

Vakanzen sind schnell erstellt und Ihre neuen Mitarbeiter:innen möglicherweise nur wenige Klicks entfernt.

Selbst aktiv werden.

Sie können aktiv Interesse an Kandidatinnen und Kandidaten bekunden und müssen nicht auf möglichst viele Bewerbungen hoffen, ohne darauf Einfluss nehmen zu können.

Ihre zukünftigen Mitarbeiter:innen sind nur wenige Klicks entfernt.

Jetzt registrieren!

FAQs

Das Anlegen eines Unternehmensprofils sowie die Einstellung von Vakanzen ist für Sie immer kostenlos. Es fallen erst Kosten an, wenn Sie eine:n über Legalhead vorgestellte:n Kandidatin oder Kandidaten einstellen. Hinweis: Sollte der:die Kandidat:in innerhalb der Probezeit aus Ihrem Unternehmen ausscheiden, egal, ob eine Kündigung von Ihrer Seite erfolgt oder durch die Kandidatin oder den Kandidaten, bekommen Sie das Vermittlungshonorar in voller Höhe zurück!
Für den:die Bewerber:in sind immer alle Details einer Stellenausschreibung sichtbar - außer den Notenvoraussetzungen.
Vor Interessensbekundung Ihrerseits bzw. vor einem Match oder wenn der:die Bewerber:in noch kein Interesse an der Vakanz gezeigt hat, sieht das Unternehmen nur die Noten und Informationen wie das Schwerpunktgebiet oder Sprachkenntnisse. Persönliche Daten wie der Namen oder der Lebenslauf werden erst sichtbar, sobald Interesse an der Vakanz gezeigt wird. Ab diesem Zeitpunkt, also auch im Falle eines Matches, gilt der:die Kandidat:in als vorgestellt und das komplette Profil wird für das Unternehmen sichtbar: vollständiger Name, Foto, Lebenslauf etc.
Es besteht lediglich bei Referendarinnen und Referendaren und Rechtsanwalts- & Notarfachangestellten die Möglichkeit, eine Teilzeitstelle auszuschreiben. In allen anderen Fällen muss eine Vakanz für eine Vollzeitstelle erstellt werden und in der Beschreibung erläutert werden, dass es sich um eine Teilzeitstelle handelt.